Fallstudie: Recht/Finanzen

ORT: Sacramento, Kalifornien
PROBLEM: Rechtliche und finanzielle Probleme wirken sich auf die Arbeitszeit aus.
LÖSUNG: Recht/Finanzen

Eine Schwesternhelferin aus einem Krankenhaus im Raum Sacramento, Kalifornien, rief bei unserem Service Center an. Sie hatte ihrem Vorgesetzten mitgeteilt, dass sie aufgrund einer Auseinandersetzung mit einem Dachdecker, den sie mit Arbeiten in ihrem Haus beauftragt hatte, unter Stress stand. Sie gab ihm Geld als Anzahlung für die Reparatur eines Lecks im Dach über dem Zimmer ihrer Tochter und er war nicht mehr zurückgekehrt. Sie versuchte, ihr Geld zurückzubekommen, doch er beantwortete ihre Anrufe nicht. Unsere Betreuerin teilte der Anruferin mit, dass sie ihr einen Anwalt aus unserem Netzwerk empfehlen könnte, der ihr eine kostenlose 30-minütige Sitzung anbieten würde, um ihr Anliegen zu besprechen. Außerdem verwies die Betreuerin die Kundin an ihre Work-Life-Website, die einen Link zum Better Business Bureau enthielt. Dort würde sie eine Beschwerde gegen ihren Dachdecker einlegen können.

Während des Telefonats sagte die Kundin außerdem, dass sie sich von ihren Kreditkartenschulden überfordert fühlte und mit jemandem darüber sprechen wollte. Unsere Betreuerin konnte die Anruferin sofort mit einem Finanzberater verbinden, um die Kreditkartenprobleme zu besprechen.

Während unseres Folgegesprächs sagte die Anruferin, der Anwalt sei äußerst hilfreich gewesen und habe ihr dazu geraten, einen kleinen Schadensfall gegen ihren Dachdecker einzureichen. Er begleitete sie durch den Prozess, indem er ihr unter anderem mitteilte, wo sie die erforderlichen Formulare herunterladen und wo sie sie einreichen konnte. Er hatte nicht den Eindruck, dass sie zu diesem Zeitpunkt die Dienste eines Anwalts bräuchte. Wenn sie ihn jedoch in Zukunft bräuchte, würde sie einen 25%igen Rabatt für seine Dienstleistungen erhalten.

TDie Anruferin teilte uns außerdem mit, dass ihr Gespräch mit dem Finanzberater sehr hilfreich gewesen sei. Sie hatte Kreditkartenschulden, die sich konsolidieren ließen, und er hatte ihr eine gemeinnützige Agentur empfohlen, die sie dabei unterstützten konnte. Sie vereinbarte einen Termin mit der Agentur und einem Repräsentanten, um ihre Unterlagen zu prüfen und sie bei der Zusammenstellung eines Zahlungsplans zu unterstützen. Sie teilte uns mit, dass das Gespräch mit diesen Finanz- und Rechtsexperten ihr geholfen hatte, Stress abzubauen, sodass sie ihre Energie wieder für ihre Familie und ihre Arbeit nutzen konnte.

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte zur Unterstützung des praktischen Wohlbefindens 

Hinweis: Die verfügbaren Services können je nach Markt variieren. Wenden Sie sich an uns für weitere Informationen.

Die obige Geschichte basiert auf einer realen Situation. Einzelheiten wurden verändert oder ausgelassen, um die Anonymität der Person, die die Unterstützung erhielt, zu wahren.