Unsere Geschichte

Mitarbeiter, Technologie, Einrichtungen und die Ausweitung unserer globalen Präsenz – Workplace Options, eine Geschichte der Investitionen

Workplace Options wurde 1982 mit einem Fokus auf Work-Life-Services und Schulungen für US-Unternehmen gegründet. Damals versuchten viele unserer Mitarbeiter, Angestellten zu helfen, erschwingliche und lizenzierte Kinderbetreuungsstätten zu finden, sodass neue Eltern in der Lage sein würden, nach dem Mutterschaftsurlaub wieder zu arbeiten.

Über die Jahre konnten wir dank unserer Investitionen in unsere Mitarbeiter, unsere Technologie, unsere Einrichtungen und unsere Fähigkeit, Organisationen und Personen auf der ganzen Welt zu dienen, Gelegenheiten finden, größeren Gruppen von Menschen zu helfen.

Jeder Schritt auf unserem Weg, all unsere Entscheidungen und Investitionen werden von dem Wunsch angetrieben, mehr Angestellten und Organisationen auf der ganzen Welt die höchste Qualität und die effektivsten Services rund um ihr Wohlbefinden zu liefern. Indem wir unsere Gewinne wieder in unser Team, unsere Technologie und unsere Service Centers investieren, wurden wir zum weltweit größten Anbieter von integrierten Services für das Wohlbefinden von Angestellten.

Ein großartiger Anfang

1982: Workplace Options wird in Raleigh, North Carolina, als Anbieter von Work-Life-Beratungsservices und Schulungen für US-Unternehmen gegründet.

Ausbau unseres Netzwerks

1997: Die Organisation führt ein neues Geschäftsmodell ein, dessen Fokus vollständig auf Ressourcen- und Empfehlungslösungen für EAP-Partner und Drittorganisationen liegt. Darüber hinaus beginnt Workplace Options mit der Bereitstellung von Wellness- und globalen EAP-Services.

Erweiterung unseres Angebots

2002: Workplace Options führt das Partnerschaftsintegrationsmodell in der EAP-Branche ein und startet gleichzeitig mit LiveConnect den weltweit ersten Live-Chat-Service im Bereich des Angestelltenwohlbefindens.

2005: Die Organisation kauft Work-Life-Benefits auf und übernimmt die Verwaltung des gesamten Geschäftsbetriebs in den USA. Damit entsteht ein starkes, umfassendes Netzwerk aus kostengünstigen Work-Life-Produkten und -Services.

Globale Reichweite und Erschließung neuer Wege

2006: Um über die Grenzen der USA hinaus zu expandieren, kauft Workplace Options den britischen Anbieter Employee Advisory Resources auf, einen führenden Anbieter von globalen Services für das Wohlbefinden von Arbeitnehmern.

2007: Durch die Akquisition von EAP Solutions expandiert die Organisation nach Irland und eröffnet einen neuen Landeshauptsitz in Irland in Clonskeagh, Dublin. Im selben Jahr bezieht Workplace Options seinen aktuellen weltweiten Hauptsitz in Raleigh, North Carolina, und wird offiziell zu einem rund um die Uhr aktiven Betrieb.

2010: Workplace Options errichtet ein neues Global Service Center zur Erfüllung der steigenden Nachfrage in Toronto, Kanada, und führt mit iFindCare die branchenweit erste iPhone-App ein.

2011: Zwei neue Service Centers in Virginia werden eröffnet und ein spezielles Team für die Betreuung von Mitgliedern des US-Militärs und ihren Familien über einen spezialisierten Service zusammengestellt.

2012: Die Organisation errichtet ein neues Global Service Center in Singapur und stärkt damit die globale Präsenz und die Fähigkeit des Unternehmens, den asiatischen Markt zu bedienen.

2013: Neue Global Service Centers in Tokio, Japan, und Lissabon, Portugal, erweitern die globalen Servicefähigkeiten von Workplace Options. Das Unternehmen richtet auch eine eigene Praxis für zertifizierte Wellness-Trainer ein, um der steigenden globalen Nachfrage gerecht zu werden.

2014: Neue Service Centers in Seattle, Washington, Bangalore, Indien, und Jakarta, Indonesien, geben globalen Organisationen, die nach Unterstützung für ihre Mitarbeiter suchen, neue Optionen. Darüber hinaus wurde in diesem Jahr die branchenweit erste mobile Anwendung für persönliche Beratung, iConnectYou, eingeführt.

2015: Workplace Options führt mit UCMS das erste Case-Management-System ein, das von der Branche für das Wohlbefinden von Angestellten für die Branche für das Wohlbefinden von Angestellten entwickelt wurde. Ein neues Global Service Center, in Lille, Frankreich, wird errichtet und stärkt das Engagement und die Fähigkeit der Organisation, Unternehmen und Personen in Europa zu bedienen.

2017: Fortsetzung der globalen Expansion mit neuen Global Service Centers in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, und Shanghai, China. Die Organisation verlegt ihren Betrieb in Indien in einen neuen, größeren Landeshauptsitz in Bangalore. Die Reichweite von Workplace Options in Europa wird durch den Kauf von ICAS France und ICAS Belgium und die Aufnahme des Betriebs von Service Centers in beiden Ländern gestärkt.

2018: Eröffnung eines neuen Service Centers in Montreal, Kanada, und Erweiterung der globalen Servicefähigkeiten von Workplace Options. Darüber hinaus führt die Organisation WOVO ein, eine innovative Plattform zur Kommunikation mit Arbeitnehmern mit mobilen und webbasierten Tools.

Kontinuierliche Investitionen

Heute: Nach der kürzlichen Übernahme von Rehalto, einem europäischen Pionier in der Entwicklung von Lösungen für Wohlbefinden am Arbeitsplatz, zeigt Workplace Options weiterhin sein kontinuierliches Engagement für Investitionen, Innovation und Verbesserung. Die Organisation dient heute über 65 Millionen Angestellten in über 100.000 Organisationen und über 200 Ländern und Gebieten auf der ganzen Welt. Das Ziel von Workplace Options ist, mehr Angestellten zu helfen, am Arbeitsplatz und im Leben zufriedener, gesünder und produktiver zu werden. Das wachsende Serviceportfolio der Organisation umfasst Wellness-Coaching, Work-Life-Unterstützung, globale Unterstützungsprogramme für Mitarbeiter, Unterstützungsprogramme für Mitarbeiter im Inland, Reaktion auf kritische Vorfälle und individuelle Schulungen.

WordPress Lightbox